Routenplaner
von:
nach:

Spielberichte | Jugend

D-Jugend

D1 setzt sich gegen FC Odenheim durch

Mit einem verdienten 2:0 Heimsieg gegen die Erstvertretung des FC Odenheim behält die D1 des SV Kickers ihre weiße Weste und setzt sich mit neun Punkten aus drei Spielen und ohne Gegentor in der Spitzengruppe fest.

 

Von Beginn an war die Heimmannschaft das spielbestimmende Team und erspielte sich zu Beginn der Begegnung Chance um Chance. Gegen die tiefstehenden Gäste waren Weitschüsse oftmals das beste Mittel und so versuchte man die Schützen in Position zu bringen. Doch der Gästekeeper war stets auf dem Posten und so verpufften die kreativ vorgetragenen Angriffe beim Torabschluss. Mit einem glücklichen Unentschieden für die Gäste ging man in die Halbzeit.

 

Kurz nach Wiederbeginn der Begegnung sorgte Felix Gerweck nach einem Solo für die überfällige und längst verdiente Führung, welcher Kimi Helmstetter kurz darauf nach toller Vorlage von Elias Reps das 2:0 folgen ließ. Somit war die Entscheidung gefallen und die Pippes / Helmstetter-Truppe besann sich mehr darauf, das Spiel zu verwalten. Einige Angriffe auf das Tor der Odenheimer hätte das Ergebnis in die Höhe schrauben können.

 

Letztendlich kann man jedoch mit dem Spiel und dem Ergebnis zufrieden sein. Kleinere Nickligkeiten der Gäste sorgten für weitere Spannungsmomente in der ansonsten einseitigen Begegnung.

 

Nach drei Spieltagen belegt man nun den zweiten Platz in der Tabelle und gastiert am kommenden Spieltag bei dem auf dem siebten Tabellenplatz stehenden FC Flehingen. 

D-Jugend

D1 entscheidet Derby für sich

Derbyzeit in Bretten. Zum Auftakt des 2.Spieltages der Kreisklasse A war die D1-Vertretung der Kickers zu Gast beim VfB Bretten. Mit 4:0 behielten die Jungkicker aus dem Brettener Ortsteil ihre weiße Weste und bleiben nach zwei Spieltagen ohne Punktverlust und Gegentor.

 

Es war der erwartet schwere Gegner für die Mannen um das Trainergespann Pippes / Helmstetter. Frühes Attakieren und eine hohe Verteidigung erschwerte es den Büchigern auf engem Raum ihr Positionsspiel aufzuziehen. Vermehrt lange Bälle aus der Abwehr ermöglichte es jedoch, hinter die Abwehr der Brettener zu kommen. Daraus resultieren einige Torchancen, welche jedoch teils überhastet vergeben wurden.

 

Die zahlreichen Zuschauer sahen bei besten äußeren Bedingungen ein D-Jugendspiel auf hohem Niveau, in welchem sich die Gastmannschaft aus Büchig ein Mehr an Ballbesitz erspielte. Fabian Reiber kurz vor Ende der ersten Halbzeit nach Vorlage von Kimi Helmstetter sorgte für den erlösenden Führungstreffer der Gäste.

 

Weiter verstärkt aus einer sicheren Abwehr und auf seine Chancen wartend agierte der Gast aus Büchig auch in der zweiten Halbzeit. Lohn für die geduldige Spielweise war der Doppelschlag durch Marlon Pippes mit einem sehenswerten Weitschuss sowie Kimi Helmstetter zehn Minuten nach Wiederanpfiff. Die endgültige Entscheidung brachte Rene Elias mit dem 4:0 Endstand. Ein vergebener Strafstoß der Kickers fiel dadurch nicht mehr ins Gewicht.

 

Zum nächsten Spieltag begrüßen die Kickers am Samstag, den 30.09.2017, die D1-Vertretung des FC Odenheim im Bürgerwaldstadion.

SVB Jugend

Torwart-Training beim SV Kickers Büchig

Am Freitag, den 22.09.17 fand das erste Torwarttraining für die Torhüter der Junioren von der A bis D-Jugend statt. In 3 Gruppen trainiert der Torwarttrainer Florian Müller die Torhüter des SVB.

 

Florian Müller, ehemaliger Oberliga-Torwart beim ASV Durlach, wird ab sofort alle 14 Tage das Training abhalten.

 

 

Finanziert wird das zusätzliche Training für die Nachwuchstorhüter vom Förderkreis Fussballjugend des SVB

Pokal D-Jugend

D1 zieht in die dritte Pokalrunde ein

Mit einem hochverdienten 7:0 Auswärtssieg bei der Vertretung der SG Oberhausen/Rheinhausen 2 zog die D1 der Kickers in die dritte Pokalrunde ein. Gegner dort wird am 18.10.2017 der TUS Mingolsheim 1 sein.

 

Mit Verspätung begann die Partie, da der Trainer sowie einige Spieler erst kurz vor Spielbeginn am Spielort eintrafen. Ursache war das erhöhte Verkehrsaufkommen auf dem Weg zur anderen Landesgrenze des Fussballkreises Bruchsal.

 

Die Mannen um das Trainergespann Pippes/Helmstetter waren jedoch sofort im Spiel und zeigten das gewohnte Passspiel. Gegen eine sehr destruktiv agierende Heimmannschaft waren Torchancen allerdings Mangelware. Ein Eigentor Mitte der ersten Halbzeit sorgte jedoch für die verdiente Führung.

 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit fielen die entscheidenden Tore im Minutentakt durch Philipp Kempf und Jonathan Resch (2) sowie Kimi Helmstetter zum zwischenzeitlichen 5:0. Der Widerstand der Gastgeber war gebrochen.

 

Abermals Philipp Kempf mit einem Doppelpack zum 6:0 und 7:0 sorgte für ein standesgemäßes Ergebnis.

 

Nach dem Ligaauftakt gegen Forst mit einem 4:0 Heimsieg sowie dem Einzug in die nächste Pokalrunde steht den Kickers am Samstag ein weiteres Highlight bevor. Am zweiten Spieltag der noch jungen Saison ist man Gast beim VfB Bretten. Anpfiff dieser interessanten Begegnung ist am 23.09.2017 um 10.00 Uhr in Bretten.

Pokal D-Jugend

D1 überspringt die Hürde FC Bruchsal und zieht in die nächste Pokalrunde ein

Mit einem deutlichen 6:0 Erfolg gegen den Gast des FC Bruchsal 2 zog die neuformierte D1 - Mannschaft in die zweite Runde des Kreispokals Bruchsal ein

 

Ihre liebe Mühe hatten die Mannen um das Trainerduo Markus Pippes / Markus Helmstetter lediglich in der ersten Halbzeit, um gegen die dichtgestaffelte Abwehr der Barockstädter zum Torabschluss zu kommen. Geduldig wurde im Mittelfeld kombiniert und verschoben und gewartet, bis sich eine Lücke auftat. Eine davon nutzte Philipp Kempf nach 11 Minuten zur verdienten 1:0 Führung, welche auch den Halbzeitstand darstellte.

 

Einbahnstraßenfussball bot sich auch in der zweiten Hälfte den zahlreichen Anhängern. Mit dem 2:0 durch Jonathan Resch kurz nach Wiederanpfiff war eine Vorentscheidung gefallen. Abermals Jonathan Resch sorgte in der 47. Minute für die endgültige Entscheidung in einem guten Spiel der Kickers, in welchem noch Malte Dörr, Kimi Helmstetter und Felix Gerweck die Tore zu einem auch in dieser Höhe verdienten 6:0 Erfolg folgen liessen.

 

Ein starker erster Auftritt der D1 eine Woche vor Rundenbeginn, zu welchem man am 16.09.2017 die Mannschaft des FC Forst im Bürgerwaldstadion erwartet.