Routenplaner
von:
nach:

Spielberichte | Saison 2018/2019 | Kreisliga Bruchsal

Herren I | 01. Spieltag | VfR Kronau - SV Kickers Büchig 0:1

Kickers mit siegreichem Saisonstart

Die Kickers sind erfolgreich in die neue Kreisligasaison gestartet. Mit 1:0 setzte sich die Göhring-Elf beim VfR Kronau durch. Das "Tor des Tages" erzielte SVB-Goalgetter Jayjay Al-Mouctar in der 38. Minute. Der Sieg war knapp, aber aufgrund der reiferen Spielanlage verdient

Trainer Viktor Göhring, der selbst noch eine Sperre aus der Vorsaison "absitzen" musste, stellte im ersten Saisonspiel mit Agit Basibüyük, Sven Rayher, Oguzhan Dogancay und Rasul Bayrak vier Neuzugänge in die Startelf. Stürmer Leon Rotfuß, der erst wenige Tage vor dem Spiel aus dem Urlaub zurückgekehrt war, saß zunächst auf der Bank. Die Gäste aus Büchig waren von Beginn an das abgeklärtere Team. Trotzdem hatten die Kronauer die erste große Torchance des Spiels. SVB-Keeper Yves Betz musste zweimal sein ganzes Können aufbieten, um seine Farben vor einem frühen Rückstand zu bewahren. Auf der Gegenseite hatten die Kickers Pech, als Aykut Kursunlu die Kugel mit einem sehenswerten Fallrückzieher nur knapp neben den Kasten setzte. Gefahr brachte auch ein Distanzschuss von Kursunlu, der ebenfalls das Ziel nur knapp verfehlte. In der 38. Minute gingen die Kickers dann verdient in Führung. Oguzhan Dogancay setzte sich auf der linken Angriffsseite gekonnt durch und flankte präzise vor das Tor, wo Kickers-Torjäger Jayjay Al-Mouctar per Kopf zur Stelle war. Kurz nach dem Führungstreffer bediente erneut Dogancay seinen Sturmpartner, doch Al-Mouctar scheiterte diesmal aus kurzer Distanz am Kronauer Tormann. So blieb es bis zum Halbzeitpfiff bei der verdienten 1:0-Pausenführung für die Kickers.

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Gäste aus Büchig insgesamt die bessre Mannschaft. Die von Agit Basibüyükgut organisierte Abwehr hatte wenig Mühe, die Kronauer Angriffsbemühungen zu entschärfen. Die Kickers waren stets dem zweiten Tor näher als die Heimelf dem Ausgleich. Nach einer Hereingabe von Kursunlu setzte Al-Mouctar einen Kopfball nur knapp über die Querlatte. Höchste Gefahr brachte danach ein Sololauf der starken Sven Rayher, doch ein Kronauer konnte das Leder im letzten Moment von der Linie befördern. Nach einem Eckball für die Kickers übersah der gut leitende Schiedsrichter das Handspiel eines VfR-Spielers im Strafraum, so dass der fällige Elfmeterpfiff ausblieb. Die Hausherren versuchten es vorwiegend mit langen Bällen, fanden jedoch kaum ein Durchkommen gegen die stabile Kickers-Abwehr. In der Schlussphase boten sich den Schwarz-Weißen noch zahlreiche Gelegenheiten zum Konterspiel. Mit mehr Präzision im Passspiel hätte dabei die Vorentscheidung fallen können. Statt dessen mussten die Kickers am Ende noch etwas bangen, um den insgesamt verdienten 1:0-Sieg unter Dach und Fach zu bringen.

Am kommenden Sonntag trifft die Göhring-Elf im Bürgerwaldstadion auf den SV Zeutern, der zum Saisonstart mit einem klaren 3:0-Sieg gegen TuS Mingolsheim aufhorchen ließ. Anstoß in Büchig ist um 17.00 Uhr.

Für den SVB spielten:

Betz, Doll, Basibüyük, Koch, Rayher (84. Karaduman), H. Bayrak, A. Bayrak, Kursunlu, Dogancay (73. Dogru), Al-Mouctar, R. Bayrak (60. Rotfuß)

SVB-Torschütze: Al-Mouctar