Routenplaner
von:
nach:

Fleißige Helfer säubern Vereinsanlage

Putzaktion im Bürgerwaldstadion

Dem Aufruf zur gemeinsamen Putzaktion im Bürgerwaldstadion folgten in diesem Jahr gleich mehr als 15 Jugendspieler sowie ein Teil der Vorstandschaft und weitere treue Vereinsanhänger.

 

Es wurden der Steingarten vor dem Clubhaus, sowie einmal um den kompletten Sportplatz und der Eingangsbereich um das Kassenhaus von Unkraut und weiteren Verunreinigungen befreit. Diese jährliche Aktion ist unabdingbar um unseren Gästen eine ansprechende Umgebung bei den Heimspielen zu bieten. Der SVB bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Trainer und Betreuer sind aufgrund des großen Zuspruchs gerne willkommen!

Die Jugend des SV Kickers Büchig steht in den Startlöchern

Alles andere als untätig waren die Verantwortlichen der Jugendabteilung des SV Kickers Büchig in den vergangenen Monaten. Ließen die Inzidenzen keinen geregelten Trainings- und Spielbetrieb zu, so versuchte man zumindest mit Online-Training die Jugend bei Laune zu halten.

Parallel hierzu liefen die Planungen für die kommende Spielzeit 2021/2022 auf Hochtouren. Diese sind nun nahezu abgeschlossen und lassen auf ambitionierte Ziele schließen. Mit insgesamt 11 Jugendmannschaften und 26 Trainern geht man die neue Saison an, wobei alle Jugendmannschaften von Bambini bis zur A-Jugend vertreten sind, A- und B-Jugend jeweils sogar mit zwei Mannschaften. Eingeschlossen sind hierbei eine C-Mädchen-, sowie eine B-Mädchen-Mannschaft.

 

Jugendleiter Dirk Baberske zeigt sich optimistisch, die bevorstehenden Aufgaben zur neuen Saison zu meistern. Sein Dank gilt der Bereitschaft der Jugendtrainer sowie die Unterstützung im Jugendmanagement. Die Infrastruktur ist geschaffen, neue Trainingsartikel sind bereits im Einsatz.

 

Nach langer Abstinenz zeigten sich die Büchiger Jugendspieler in den ersten Einheiten sehr euphorisch und motiviert. Geltende Corona-Regeln und Auflagen werden strikt umgesetzt, um keine Gefährdung für Spieler und Trainer zu riskieren.

 

Somit sind sämtliche Voraussetzungen geschaffen für eine sehnlichst erwartete Spielsaison 2021/2022 ohne Pandemie und Lockdown.

 

Interessierte Spieler und Spielerinnen aller Altersklassen sind auch weiterhin gerne willkommen. Damit die rund 160 Jugendspieler auch künftig beschäftigt werden, können auch Trainer oder Betreuer gerne beim Jugendleiter vorstellig werden. Zu finden sind die Kontaktdaten unter der Homepage des Vereins.

Corono-Zahlen lassen Saisonauftakt mit öffentlichem Training zu

Saisonauftakt der Kickers findet reges Interesse

Zum Saisonauftakt mit einem öffentlichen Training luden die Kickers in Büchig ihre Fangemeinde ein. Dieser Einladung wurde zahlreich gefolgt, ließen die aktuell niedrigen Corona-Zahlen doch wieder eine Veranstaltung im Bürgerwaldstadion mit Zuschauern zu. Vorstandsmitglied Wolfgang Lohkemper konnte dem interessierten Publikum Bewährtes und Neues vorstellen.

 

Mit einem kurzen Rückblick auf die abgebrochene letzte Saison begrüßte Lohkemper die Gäste und ging gleich auf die aktuelle Situation ein, welche die 1. Mannschaft weiterhin in der Landesliga Mittelbaden bestreiten wird. Der Aufstieg erfolgte unter dem ehemaligen Trainer Viktor Göhring, bei dem sich Lohkemper anlässlich des Saisonauftaktes für sein Wirken in Büchig bedankte. Lohkemper erinnerte unter anderem an die zwei Relegationen und den Aufstieg in die Landesliga im dritten Anlauf. Eine Bildcollage mit unvergesslichen Spielszenen wird Göhring auch in Zukunft an seine erfolgreiche Zeit in Büchig erinnern.

 

Die 1. Mannschaft des SVB kann weitgehend auf den Kader der letzten Saison aufbauen. Die Erfolge der letzten Spiele vor dem Saisonabbruch zeigen, so Lohkemper, dass sich der SVB in der Landesliga nach anfänglichen Punktverlusten zurechtgefunden hat. Für Benjamin Dauenhauer, welcher zusammen mit Simon Markovic das neue Trainergespann bildet, gilt es die Leistungen von Göhring fortzusetzen. In seinem Statement ließ er das Publikum wissen, dass er diese Herausforderung mit der Mannschaft gerne annimmt. Jedem Gegner, so Dauenhauer, soll bewusst werden, dass es in Büchig schwer sein wird, einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Mit Tomas Gioia, dem Neuzugang im Sturm, sowie Kaan Simsek wird dieses unterstrichen.

 

Die Frauenmannschaft wurde durch Trainer und Vorstandsmitglied Holger Bayer vorgestellt. Wie in der letzten Saison wird diese als Spielgemeinschaft Neibsheim – Büchig antreten, welche für die anstehende Saison für einen der vorderen Plätze gut gerüstet ist. Spielertrainer Lukas Lohkemper blickt auch mit der 2. Mannschaft positiv auf die nächste Saison. Durch Nachwuchs aus den eigenen Reihen kann er auf eine Mannschaftsstärke zugreifen, welche eine Unterstützung der 1. Mannschaft ermöglicht. Des Weiteren bringt die Kreisklasse B Bruchsal Kraichgau immer wieder interessante Nachbarschaftsduelle mit sich, auf welche sich das Publikum und die Mannschaft freuen können.

 

Wenngleich zu diesem Zeitpunkt das Bild durch die Mannschaften dominiert wurde, holte Lohkemper vier Personen auf den Platz, welche auch auf dem Spielfeld für den SVB agieren. Er bedankte sich bei drei Schiedsrichtern und einer Schiedsrichterin, welche für den SVB als Unparteiische unterwegs sind, für deren Tätigkeit mit einem Weinpräsent. Der Beifall des Publikums zeigte, dass auch von diesen deren Leistung und Einsatz gewürdigt wird.

 

Über die erfolgreiche Arbeit im Jugendbereich informierte Jugendleiter Dirk Baberske. Alle Spielklassen im Jugendbereich sind - teils doppelt - belegt. Im aktuellen Trainingsbetrieb können die Verantwortlichen unverändert weiteren Zulauf verzeichnen; selbstredend, dass Baberske daher für das ehrenamtliche Engagement warb um weitere Trainer und Betreuer für den Verein zu finden. Die Früchte der Jugendarbeit werden sich in den nächsten Jahren auch im Seniorenbereich bemerkbar machen. Die A- und B-Junioren sind jeweils mit zwei Mannschaften besetzt und zählen ca. 70 Spieler.

Altpapiersammlung in Büchig findet statt

Altpapiersammlung am 19. Juni 2021

Am kommenden Samstag, den 19. Juni 2021 findet wieder eine Altpapiersammlung durch den SV Kickers Büchig statt.

 

Unverändert kommt das bei den letzten Sammlungen entwickelte Konzept wieder zum Einsatz, das heißt von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr kann das Altpapier (Zeitungen, Zeitschriften, Papier) auf dem Parkplatz bei der Bürgerwaldhalle abgegeben werden.

 

Unter dem Motto „Denkt an eure Nachbarn“ bitten wir alle Anlieferer, auch Altpapier von Nachbarn mitzubringen, falls diese es nicht selbst anliefern können. Vor Ort auf dem Parkplatz sind die Abstandsregeln einzuhalten und der Mund-Nasen-Schutz zu verwenden.

 

Eine Abholung des Altpapiers durch den Verein kann nach rechtzeitiger telefonischer Voranmeldung bei Matthias Koch (0 72 52 / 96 54 86) nur in Ausnahmefällen erfolgen.

 

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Büchiger Bürgern schon vorab für die aktive Unterstützung.

Corona-Zahlen ermöglichen Rückkehr auf den Fußballplatz

F1 Jugend zurück im Trainingsbetrieb

Die gesunkenen Corona-Werte haben eine Rückkehr der bis 13-jährigen auf den Fußballplatz ermöglicht. Trainer Dirk Baberske und Markus Kernwein konnten den Nachwuchs der F1-Jugend kaum bändigen, so ungeduldig waren diese bei der Rückkehr auf den Platz. Voller Energie und mit viel Leidenschaft konnte so Anfang Mai wieder der Trainingsbetrieb (teilweise) aufgenommen werden.

F1-Nachwuchs mit großer Begeisterung auf dem Platz!

Bevor das Training starten konnte, war Einiges an Vorbereitung durch die Trainer erforderlich. Gleich beim Eintreffen der Nachwuchskicker wurden diese vom Trainergespann den vorgesehenen Gruppen zugewiesen. Am Ende waren es dann die geplanten drei Gruppen á fünf Spieler:innen die auf dem Feld auf den Start warteten.

 

Dirk Baberske erklärte den Spielern die Notwendigkeit für die Gruppeneinteilung und den vorgesehenen Trainingsablauf, der eine Vermischung der Gruppen verhinderte. Nachem die erste Aufwärmübung mit dem Ball erläutert war, ging es auch schon los. Voller Euphorie und Spaß waren die Kids von Anfang dabei um mal wieder das Runde ins Eckige zu kriegen!

Tomas Gioia verstärkt das Kickers Team

Neuer Stürmer für die Kickers

Die Büchiger Kickers können für die kommende Saison einen Neuzugang präsentieren.

 

Mit Tomas Gioia wechselt ein weiteres junges Talent zum SVB. Der 19-jährige Stürmer spielte zuletzt in der A-Jugend-Verbandsliga beim SKV Rutesheim. Der aus dem Pforzheimer Raum stammende Gioia war 2018 zu dem Württembergischen Verbandsligisten gewechselt. Zuvor war er in der Jugend des SV Kickers Pforzheim aktiv. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Tomas einen talentierten jungen Spieler für den SVB gewinnen konnten, der bei uns den nächsten Schritt machen will," berichtet Kickers-Vorstand Wolfgang Lohkemper.

Der Waldsportplatz in Büchig bleibt am 1. Mai leer.

Absage Maifest 2021

Bereits zum zweiten Mal musste die Vorstandschaft des SV Kickers Büchig den Beschluss fassen, das Maifest abzusagen.

 

Über Jahre hinweg hatte sich das Maifest der Kickers zu einer festen Institution im Brettener Veranstaltungskalender entwickelt. Familien, Wandergruppen, Radler und viele rüstige Best Ager haben sich schon zur Mittagszeit auf dem Waldsportplatz eingefunden. Mit viel Routine bewirtete das Kickers-Team den Besucheransturm und sorgte mit einer reichhaltigen Essens- und Getränkeauswahl für das leibliche Wohl. Gegen Nachmittag trafen dann die Wanderer und Mai-Ausflügler ein, die zum Abschluss noch etwas Erfrischendes am Weizenbierstand suchten. Ja – gerne denkt man an 2019 zurück, als alles noch so normal war!

 

Die aktuelle Infektionslage und die Kontaktbeschränkungen lassen eine Durchführung in 2021 nicht zu. So muss nach 2020 auch in 2021 der Waldsportplatz bei Büchig leider am 1. Mai leer bleiben. Neben der fehlenden Möglichkeit für alle Büchiger und Angereisten sich mal wieder zu treffen, wird auch die Vereinskasse des SVB das Event vermissen.

Bleibt gesund!

Zurück auf den Platz

Jugendtraining startet am 15. März 2021

Das Training musste ab 22. März 2021 wieder eingestellt werden!

Die Sehnsucht nach der Rückkehr auf den Platz ist groß. Auch die Jugendkicker des SV Kickers Büchig sehnen diesen Tag herbei. Nun ist es wieder möglich - zumindest für die Bambini's und die bis zu 14-Jährigen. Nach Freigabe der Stadt Bretten können diese wieder mit dem Trainingsbetrieb starten. Los geht es nach den vorgenommenen internen Vorbereitungen am Montag den 15. März 2021.

Lob für die Arbeit des scheidenden Trainers Viktor Göhring.

Trainerwechsel bei den Büchiger Kickers

Viktor Göhring wird den SV Kickers Büchig nach vier erfolgreichen Jahren als Spielertrainer zum Saisonende verlassen. Sein Nachfolger steht mit Benjamin Dauenhauer bereits fest.

 

Dauenhauer wird wie Göhring als Spielertrainer tätig sein. Er wird unterstützt von Simon Markovic, der die Rolle des spielenden Co-Trainers übernimmt. Dauenhauer und Markovic sind bereits im letzten Sommer zu den Kickers gewechselt. Nach einem Übergangsjahr als Assistenten von Göhring werden sie ab dem Sommer das Zepter übernehmen. Mit Göhring konnten die Büchiger Kickers in den letzten Jahren große Erfolge erzielen. Zweimal verpasste das Team den Aufstieg in der Relegation nur denkbar knapp, bevor im letzten Jahr im dritten Anlauf der Aufstieg in die Landesliga gelang.

 

"Wir sind Viktor für seine hervorragende und erfolgreiche Arbeit zu großem Dank verpflichtet. Mit ihm als Spielertrainer hat sich der SVB als Topteam im Fußballkreis Bruchsal etabliert und die Rückkehr in die Landesliga geschafft", lobt Kickers-Vorstand Wolfgang Lohkemper die Arbeit des scheidenden Trainers. "Wir freuen uns, dass wir Benny und Simon als neues Trainer-Duo gewinnen konnten. Beide habe schon höherklassig gespielt und können dem Team sicher neue Impulse geben", so Lohkemper. Die Vereinbarung mit Dauenhauer und Markovic gilt ligaunabhängig, wie der Verein weiter bekannt gab. Zurzeit steht der Landesligist in der Tabelle nur knapp über einem Abstiegsplatz. Die zweite Mannschaft der Kickers wird auch in der kommenden Saison von Lukas Lohkemper und Sebastian Becker trainiert.

Spende von 1.000 € für Jugendtore

Die Volksbankstiftung unterstützt Kickersjugend

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt den SV Kickers Büchig mit 1.000 Euro

 
(10. Januar 2021) Neben der Förderung im Rahmen ihres Corona-Hilfsprojekts in Höhe von 120.000 Euro unterstützte die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten 29 weitere Vereine und gemeinnützige Institutionen bei ihren regionalen Projekten und Vorhaben mit rund 35.960 Euro.
 
Entsprechend ihres Stiftungszwecks und nach ihrem Stiftungsmotto „Jugend- und Integrationsförderung im Sport“, das für 2020 galt, erhielt die Kickersjugend für die Anschaffung neuer Jugendtore eine Spende über 1.000 Euro. Jugendleiter Dirk Baberske (li.) und sein Stellvertreter Axel Braust sagen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung durch die Volksbankstiftung.
 

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Jugendtore bald ihren bestimmungsgemäßen Einsatz finden und der Spiel- und Trainingsbetrieb wieder starten kann.

Die Volksbankstiftung legt jedes Jahr großen Wert auf die finanzielle Unterstützung der regionalen Vereine und Institutionen und leistet damit gesellschaftliches Engagement in der Region – ganz nach der genossenschaftlichen Idee „Was einer allein nicht schafft, schaffen viele!“.

Neben der Förderung von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen bei ihren Vorhaben, initiiert die Stiftung übrigens auch eigene Projekte, wie beispielsweise im Rahmen der finanziellen Allgemeinbildung von Kindern und Jugendlichen, sowie eigene Wettbewerbe zu aktuellen gesellschaftlichen Schwerpunktthemen mit dem Ziel, regionale Verantwortung zu übernehmen und Unterstützung zu leisten.

 

Fotograf Bild unten:
Fotocollage der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten

Mitgliederversammlung am 29. Januar 2021 findet nicht statt.

Veranstaltungen finden nicht statt!

Durch den Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie und den derzeit nicht absehbaren zeitlichen Schritten für die Rückkehr in die Normalität haben die Vorstandschaften des SV Kickers Büchig e.V. und des SV Kicker Büchig - Marketing e.V. beschlossen, die planmäßigen Termine für die Mitgliederversammlungen am 29. Januar 2021 zu streichen.

Über die neuen Termine werden die Vorstandschaften die Mitglieder informieren und satzungsgemäß einladen.

Die Winterfeier am 16. Januar 2021 und der Kinderfasching am 16. Februar 2021 können Corona-bedingt ebenfalls nicht stattfinden.

Vielen Dank für euer Verständnis!

Corona-bedingte Einschränkungen

Einstellung Spiel- und Trainingsbetrieb

(30.11.2020) Nach den Vereinbarungen der Länder, die geltenden Corona-Beschränkungen im Wesentlichen bis zu den Weihnachtsfeiertagen aufrechtzuerhalten und es damit insbesondere keine Lockerungen für den Amateursport geben wird, müssen sämtliche bis zum Jahresende 2020 terminierten Spiele im Verbandsgebiet im Badischen Fußballverband abgesetzt werden. Dies gilt einschließlich der Oberligen Baden-Württemberg abwärts für alle Spiele der Herren, Frauen und Jugend. In dieser Weise informierte der Badische Fußballverband seine angeschlossenen Vereine.

Dies bedeutet für den SV Kickers Büchig, dass bis mindestens zum 31. Dezember 2020 kein Training stattfinden darf und alle Spiele abgesetzt werden.

Die Vorstandschaft des SV Kickers Büchig hat diesen Beschluss zur Kenntnis genommen und für den SVB umgesetzt. Der Spiel- und Trainingsbetrieb beim SV Kickers Büchig ist ab sofort eingestellt.

 

(11.01.2021) Durch den die Verlängerung des Lockdowns gilt die Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes bis auf weiteres. Der Spielausschuss des Badischen Fußballverbandes entwickelt mögliche Szenarien zur Fortsetzung des Spielbetriebes. Konkrete Ergebnisse liegen nicht vor. Über den weiteren Fortgang werden wir Euch informieren.

Die Vorstandschaft

News | SV Kickers Büchig

Büchiger AH beendet Saison 2020 mit weißer Weste

Mit einer weißen Weste verabschieden sich die Büchiger Alten Herren aus der Saison 2020 und konnten das Jahr mit einem 3:0 Erfolg beim FV Gondelsheim abschliessend krönen.


Es sei nur nebenbei erwähnt, dass das Spiel gegen Gondelsheim nicht nur das letzte sondern auch das einzige Spiel des Jahres 2020 war.

 

Ohne einige Stammkräfte reiste man in die Nachbargemeinde aber hatte dennoch mit 12 spielfähigen Kickern sogar noch die Ersatzbank besetzt. In einem fairen Spiel setzte sich in dem auf
2 * 30 Minuten angesetzten Match die Gastmannschaft durch, welche durch Tore von Andreas Steiger, Markus Kernwein und Stefan Willemstein ein auch in dieser Höhe verdienten Sieg davontrug.

 

(Bier-) Selig beschloss man nach dem Spiel, ein Wiederholungsspiel auszutragen. Dieses soll jedoch erst im neuen Jahr stattinden, möchte man die Statistik des herausragenden Sportjahres 2020 nicht gefährden.

 

Für die Kickers spielten:

Markus Bohner (T), Markus Doll, Manuel Schupp, Alexander Gerweck, Thomas Grimm, Markus Kernwein, Tobias Frey, Stefan Willemstein, Benjamin Helmstetter, Andreas Steiger, Thomas Beier, Volker Hipp