Routenplaner
von:
nach:

News | SV Kickers Büchig

Trainerteams bei den Senioren komplett

Knapp vier Wochen vor dem Trainingsbeginn am 9. Juli sind bei den Kickers alle Personalentscheidungen im Trainerbereich der Seniorenteams unter Dach und Fach. Der neue Chef-Coach Viktor Göhring wird assistiert von Co-Trainer Domenico Muto. Als neuer Torwarttrainer kümmert sich Dennis Schmid um die drei Seniorenkeeper. Die II. Mannschaft wird mit dem Trainerduo Markus Pippes und Lukas Lohkemper in die neue Saison gehen. Sie werden unterstützt von Begga.

Jugendabteilung

1899 Hoffenheim Academy zu Gast in Büchig

Fußball-Spielfest – vielseitiges und altersgerechtes Training

Vorstellung und Umsetzung des Trainingskonzeptes

der TSG 1899 Hoffenheim - Grundlagenbereich

 

Am vergangenen Mittwoch (31.05.2017) besuchte Linus Sandmann, Trainer des achtzehn99 Kinderzentrums, den SV Kickers Büchig, um unseren Trainern und Spielern der F- und E-Juniorinnen und Junioren im Rahmen eines vielseitigen Fußball-Spielfestes die Ausbildungsinhalte und Trainingsschwerpunkte des Grundlagenbereichs (Bambini bis E-Junioren) der TSG 1899 Hoffenheim vorzustellen.

Von der kostenlosen Fortbildung profitierten sowohl die Trainer des SV Kickers Büchig als auch die 46 Spieler/innen, die in den Genuss einer abwechslungsreichen und altersgerechten Trainingseinheit kamen, die unsere Heimtrainer mit dem Kinderzentrumstrainer Linus Sandmann gemeinsam gestalteten.

 

30 Minuten vor Trainingsbeginn trafen sich die Trainer und wurden von Linus Sandmann in die Stationen eingewiesen, die sie anschließend mit ihren Mannschaften auch durchliefen. Folgende Stationen waren aufgebaut:

 

  • 1 - gegen - 1 mit Torabschluss
  • Servicesportarten
  • Koordination / Heidelberger Ballschule
  • Spielfähigkeit (Minifußball)
  • Fintieren mit Torabschluss

 

Jede Station wurde einmal besucht, Dauer je Station 15 Minuten, der Wechsel erfolgte auf ein zentrales Kommando. Nach dem gemeinsamen Abschluss mit Kindern und Trainern auf dem Platz überreichte Linus Sandmann unseren Jungs und Mädels noch eine „Hoffenheimer Kleinigkeit“ (siehe Bilder).

 

Bei der Nachbesprechung und Diskussionsrunde mit den Heimtrainern erläuterte Linus Sandmann anhand der Stationen mögliche Variationen, deren genauen Zweck und weitere Einsatzmöglichkeiten. Außerdem stellte er in Kürze die TSG - Ausbildungsphilosophie im Grundlagenbereich vor und erläuterte die Trainingsziele, -Inhalte und deren praktische Umsetzung im Vereinstraining.

 

Spielerinnen, Spieler und Trainer des SV Kickers Büchig bedanken sich bei Linus Sandmann ganz herzlich für das sicher noch lange positiv nachwirkende Trainingserlebnis im Bürgerwaldstadion, sowie bei unserem Jugendleiter Bernd Bachmann für die Einladung zum Fußball-Spielfest.

News | SV Kickers Büchig

Andy Steiger und Manuel Schupp verabschiedet

Vor dem letzten Heimspiel der auslaufenden Landesligasaison verabschiedeten die Kickers zwei ihrer verdientesten Spieler überhaupt: Mit Andy Steiger und Manuel Schupp gehen zwei Spieler in den sportlichen Ruhestand, denen der SVB unfassbar viel zu verdanken hat. Beide Kickers-Akteure haben zusammen insgesamt mehr als 37 Jahre lang in der ersten Mannschaft ihre Fußballstiefel geschnürt. Mit Steiger und Schupp treten zwei der ganz Großen in der Büchiger Vereinsgeschichte von der  Fußballbühne ab. Danke für alles, Andy und Manu!

Vor sage und schreibe 22 Jahren wechselte Andy Steiger als 14-Jähriger vom FV Gondelsheim zum SVB, wo er schnell heimisch wurde. Bereits als A-Jugendlicher wurde der dynamische Offensivspieler in der Saison 2000/01 in die erste Mannschaft hochgezogen. Dort sollte er dann unglaubliche 17 Jahre lang eine feste Größe sein. Ehrgeiz, Siegeswille, Zuverlässigkeit und Fairness waren seit jeher seine Markenzeichen, die ihn zu einem der beliebtesten Spieler in der Büchiger Vereinsgeschichte machten. "Andy war stets ein großes Vorbild, und zwar sowohl auf als auch neben Platz. Sein Abschied wird beim SVB eine Lücke hinterlassen, die kaum zu schließen sein wird. Andy wird als einer der größten Spieler des Vereins einen festen Platz in der Vereinsgeschichte einnehmen", zollt Kickers-Vorstand Wolfgang Lohkemper seinem Vorzeigespieler den allergrößten Respekt.

Mit Manuel Schupp hängt ein weiteres Büchiger Urgestein am Ende dieser Saison seine Kickschuhe an den berühmten Nagel. Als langjähriger Kapitän des erfolgreichen Teams, welches zunächst in die Kreisliga und sodann in die Landesliga aufstieg, hat sich der eisenharte Verteidiger in Büchig unvergessen gemacht. Zwölf Jahre lang – nur mit einer kleinen Unterbrechung – hat Manuel Schupp dem Spielgeschehen in Büchig seinen Stempel aufgedrückt. "Auch Manu gehört zu den Spielern einer Fußballgeneration, die es so heute leider nicht mehr gibt. Er war immer stolz, das Büchiger Trikot zu tragen, hat auf dem Spielfeld stets 100% gegeben und sich im Verein vorbildlich und leidenschaftlich engagiert. Manuel Schupp ist ein Aushängeschild des Vereins und wird dies auch immer bleiben", weiß Lohkemper die großen Verdienste eines einzigartigen Vorzeigesportlers zu würdigen.

3. Platz in Sternenfels

AH beim Großfeldturnier in Sternenfels auf dem Treppchen

Im ersten Spiel spielten wir gegen den letztendlichen Turniersieger SV Sternenfels 0:0. Dann folgte der 1:0 Sieg gegen den ebenfalls sehr laufstarken TSV Kürnbach. Nach diesem Spiel hatten wir bereits den Pokal vor Augen ...

 

... aber leider ergab sich auch eine Dezimierung der Ersatzbank um 5 Spieler, nämlich je einmal Nichtantritt wegen SVB-Verpflichtung, Knie-, Sprungelenk-, Achillessehne-, Kreuz- und Schulterverletzung.

 

Die anschließenden Spiele endeten schmerzlich und folgerichtig leider mit 0:1 gegen den TSV Maulbronn und mit 0:2 gegen den FV Lienzingen. Das Abschlussergebnis der AH des SV Kickers Büchig belief sich somit auf den „bronzenen“ Platz 3.

News | SV Kickers Büchig

Michael Müller ist neuer Festausschussvorsitzender

Auf der letzten Mitgliederversammlung wurde die Vorstandschaft des SVB ermächtigt, die nach dem Ausscheiden von Edgar Lorenz vakante Stelle des Vorsitzenden des Festausschusses neu zu besetzen. Nach einem einstimmigen Vorstandsbeschluss hat nunmehr der Sportkamerad Michael Müller dieses wichtige Amt im Verein übernommen. Dafür bedankt sich die Vorstandschaft bei Michael Müller im Namen aller Mitglieder.

Herren I | Trainersuche

Viktor Göhring wird neuer Kickers-Trainer

Der Nachfolger von Sascha Boller, der - wie bereits berichtet - seine Trainer-Tätigkeit bei den Kickers zum Saisonende aus beruflichen Gründen beenden wird, steht nun fest: Viktor Göhring wird in der neuen Runde das Traineramt beim SVB übernehmen. Göhring wechselt als Spielertrainer vom SV 08 Kuppenheim zu den Kickers.

"Wir freuen uns sehr, dass wir nach den jüngsten Turbulenzen bei der Trainersuche einen Top-Mann als Spielertrainer in Büchig verpflichten konnten", berichtet Wolfgang Lohkemper über die Einigung, die heute Vormittag per Handschlag besiegelt wurde. Vor seiner Tätigkeit beim südbadischen Verbandsligisten Kuppenheim war Göhring jahrelang sehr erfolgreich beim FC Espanol Karlsruhe tätig und hat die "Spanier" zu einem Spitzenteam in der Landesliga geformt. "Der Name Göhring löst in Büchig ohnehin Verzückung aus", spielt Lohkemper auf die Trainerära von Viktors älterem Bruder Alex an. "Die Einigung mit Viktor gilt sowohl für die Landesliga als auch für die Kreisliga". Dabei wird Göhring ein weitgehend unveränderter Kader zur Verfügung stehen. Maximal zwei bis drei Spieler werden die Kickers verlassen. "Die übrigen Spieler bleiben dem Verein selbst im Fall eines Abstiegs treu, was uns sehr stolz macht", freut sich Lohkemper. In dieser Woche haben auch "Divi" Navaneethakrishnan, Aykut Kursunlu, Adnan Bayrak und Antonio Franco fest für die neue Runde zugesagt. Die wenigen Abgänge werden die Kickers durch leistungsstarke Neuzugänge und junge Talente aus der Region kompensieren. Deren Namen werden demnächst bekannt gegeben.